Saale-Bündnis

Das Saale-Bündnis versteht sich als ein unabhängiger Zusammenschluss von Bürgerinnen und Bürgern. Es steht allen für eine ehrenamtliche Mitarbeit offen,

  • die sich für eine erfolgreiche Entwicklung der Saale-Region und des Landes Sachsen-Anhalt engagieren wollen,
  • die sich dafür einsetzen, dass die Interessen der in der Saale-Region lebenden Menschen in die politischen Entscheidungen einfließen,
  • die sich in demokratischer Weise am Prozess der Willensbildung beteiligen und bereit sind, selbst Verantwortung zu übernehmen.

Wir möchten Sie als Mitstreiter gewinnen und stehen Ihnen als Ansprechpartner gern zur Verfügung.

Lesen Sie den Gründungsaufruf und die Argumente unserer Unterstützer, die „Gesicht zeigen“.


Aktuelle Neuigkeiten

Sven Hause Bürgermeister der Stadt Calbe (Saale)

Montag, 02. März 2015

Ich identifiziere mich mit den Unterstützern, die sich für den Ausbau des Saalekanals einsetzen und bin der Meinung, dass eine Herabstufung der Saale sowohl der Wirtschaft als auch dem Tourismus schaden würde. Die Nutzung der Saale kann ein zusätzliches… [weiterlesen…]


Für bessere Schiffbarkeit der Saale

Montag, 23. Februar 2015

Für eine bessere Schiffbarkeit der Saale für Wirtschaft und Tourismus setzt sich das Saale-Bündnis unter der Schirmherrschaft von Landrat Markus Bauer (SPD) ein."Ich bin überzeugt: Eine blühende Saaleschifffahrt bedeutet kulturelle Bereicherung sowie wirtschaftliches… [weiterlesen…]


Neuer Schwung für Saale-Bündnis

Montag, 16. Februar 2015

MZ Bernburg  16.02.2015   Von Torsten Adam In der MZ Bernburg berichtet Torsten Adam, dass Landrat Markus Bauer die Schirmherrschaft für das Saale-Bündnis übernimmt und sich für Fluss-Ausbau stark macht.    Lesen Sie in der MZ Bernburgund den… [weiterlesen…]


Saale-Bündnis startet wieder durch – Initiative hat bessere Schiffbarkeit der Saale und Tourismus auf der Agenda

Samstag, 14. Februar 2015

                                                                              … [weiterlesen…]


Die Saale muss erhalten und ausgebaut werden

Freitag, 30. Januar 2015

J. Braunstedter

Natürlich hat unsere Saale den Charme eines romantischen Flusses in der gesamten Länge. Aber auch die wirtschaftliche Nutzung sollte ausgebaut werden, als Erstes der Saale-Kanal. Hier sind es nur ca. 14 Kilometer für den Anschluss an die europäischen Wasserstraßen. Durch… [weiterlesen…]